Beiträge von Pat

    Hallo,


    bei meinem Nachwuchs hatte ich auch mal einen kleinen der von meinem großen Bock einmal aufgesaugt und wieder ausgespuckt wurde.

    Hatte dementsprechend auch ähnliche Verletztungen sogar die Lippe wurde zur hälfte abgerissen und die Rückfloße war auch halb weg.


    Heute kann ich nicht mehr erkennen welcher meiner Jungtiere die Verletzungen hatte alles wieder nachgewachsen und gut erholt.


    Nur geduld und bloß nicht zu viel stressen mit Medikamenten.


    Alles Gute

    Pat

    Hallo

    schöne Tiere.

    Hast du Probleme die Tiere an den Mann zu bringen?

    Ich frage da ich letztes Jahr das erste Mal nachzuchten von meinen Mobas hatte und es war eine Qual jemanden über ebay Kleinanzeigen zu finden.


    Habe das Gefühl das das Aquaristik Hobby ausstirbt.

    Aktuell hat meine Dame auch wieder Jungtiere im Maul aber das ist mir den Aufwand nicht mehr wert die Rauszufangen eigentlich schade.


    Gruß Patrick

    Hallo,


    okay das hört sich gut an.

    Ne es handelt sich um schwebepartikel nach dem Füttern ist das Becken immer lange trüb.

    Was man allerdings auch nur merkt wenn man von der Seite durch das Becken schaut von der Frontscheibe scheint es Glaßklar, also meckern auf hohem Niveau :D


    Ist das bei euch auch so wenn Ihr quer durch das ganze Becken guckt das es ganz hinten immer trüber wird?


    Gruß

    Patrick

    Hallo Joe,


    Ja mechanische Vorfilterung versteht sich von Selbst also würde jetzt den einen Topf mit groben schaumstoff matten starten.

    Anschließend den Rest Topf mit Siporax befüllen übergehend zum zweiten Topf dann feine schaumstoff Matten bis hin zu Flies oder Filterwatte

    um die feinen Schwebepartikel vielleicht doch noch rauszubekommen.


    Ich hoffe das sich das nicht so schnell zusetzt.

    Bin auch noch am überlegen ob ich den zweiten Filter auch einschalte allerdings benötige ich nicht so eine starke Strömung im Becken bzw durchfluss im Filter.


    Gruß

    Patrick

    Hallo Matze,


    Ja ich habe jetzt die SERA Siporax professional 15mm in mehreren Kammern.

    Von den Siporax Ponds höre ich das erstemal habe die auch direkt auch von SERA gefunden aber im 10 L Eimer für Gartenteich sind auch 25mm groß.


    Hat da jemand erfahrung ob die Ponds besser sind und was der unterschied ist. Aber ich denke wird das gleiche sein.

    Mein Vater ist total überzeugt von den SERA Siporax und er ist überzeugt ich soll einen Topf komplett mit den Siporax voll machen.


    Gruß Patrick

    Hallo,


    nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder hier im Forum.

    Ist ja allgemein sehr ruhig geworden hier.


    Wollte mich mal nach ein paar Tipps für neue Filtermaterialien erkundigen.


    Zur Zeit betreibe ich 2 Fluval FX6 allerdings in Reihe (Parallel ist nicht möglich) wobei nur bei einem der Filter die Pumpe angeschaltet ist.

    Somit dient der zweite Topf nur um die Menge an Filtermaterial zu vergrößern.:S


    Mein Becken hat die Maße 200x60x60


    Wasserwerte und Bilder kann ich heute Abend nochmal einstellen.

    Aber generell läuft mein Becken sehr Stabil, ausgenommen vom Nitrat der ist schonmal bei 50 -100 auf den Teststreifen.


    Was ich gerne noch verbessern würde ist die Trübheit im Becken von der Frontscheibe aus gesehen sieht das Wasser sehr klar aus.

    Allerdings schaut man von der Seite durch das Becken sieht man das es schon sehr Trüb ist.


    Nitrat und Trübung würde ich jetzt mal auf die hohe Futter Frequenz unserer Dicken zurück führen.

    Allerdings würde mich interessieren ob Ihr Tipps habt um das Becken noch schneller wieder klar zu bekommen.


    Im Moment betreibe ich folgende Filtermaterialien


    Grobe / Feine Schwämme

    Siporax

    Zeolith

    JBL clearmec plus entfernung von Nitrit Nitrat und phosphat


    *hier nochmal der Fluval fx 6 wer den Aufbau nicht kennt bin sehr zufrieden mit dem Filter*

    Bildergebnis für Fluval Fx6


    Gruß Pat8)

    Hallo,


    habe diese zwei Arten auch in meinem Becken.


    Sumbu shell hab ich ein Pärchen und öfters auch Gelege. Wunder mich allerdings das noch keiner der beiden von meinen Frontis gefressen wurde.
    Die sind schon sehr viel Kleiner als meine compressiceps.


    Man sollte allerdings auch beachten das die Tiere ein ziemlich großes Revier für sich beanspruchen und auch sehr aggressiv sind, besonders wenn die ein Gelege beschützen.


    Aus diesem Grund versuche ich auch zur Zeit Tiere abzugeben und meinen Bestand zu verkleinern.


    Gruß
    Patrick

    Hallo


    Anzeige ist noch aktuell.
    Außerdem biete ich noch einen großen Zuchtbock an.


    Desweiteren können auch die altolamprologus compressiceps erworben werden.


    Siehe Bilder


    Grüße
    Pat

    Hallo,


    habe noch ein Frage zu dem Gestell mach mir bisschen Sorgen wegen der Statik.
    Hab auch ein Aluminium gestell von Marine system die haben als Info geschrieben man muss hinten und die Seiten komplett zu machen wegen den Scherkräften.
    Also das Wackeln des ganzen Aquariums von vorne nach hinten.


    Wie hast du das gelöst Wackelt das Gestell nicht wenn die die Dekorplatten so versetzt einbaust?

    Hallo,


    super Becken :love: Ist das Weißglaß? :O
    Wo hast du das Becken bestellt und was war der Preis?
    Gestell von marine system?
    Konntest du bei Aquadecor bestellen?


    Würde mich über paar mehr Infos freuen. :))


    Gruß
    Pat

    Hallo,


    Ja die Wurzel das alte Thema...man will ja den Antennenwelsen nicht die Möglichkeit nehmen zu Raspeln zumal die Welse ohne Wurzel auch an Rückwände oder Silikon gehen...



    Aber hier soll es Ja um die Rückwand gehen. Die finde ich nicht schlecht weißt du noch was die Rückwand gekostet hat und wie lange der Versand gedauert hat.


    LG
    Patrick

    Hallo Andreas,


    hast du Bilder von der Rückwand.
    Auf der HP von Arstone sehen die Steinmodul genau wie die BTN Module aus.
    Ich vermute sogar das es sich um BTN Module handelt oder vielleicht sogar um nachbau von BTN modulen.


    LG

    Hallo,


    Ja Klar das ist Nature-Aquaristik


    https://www.nature-aquaristik.de/


    Ansprechpartner war Herr Jordan der den ganzen Kauf mit der Firma Aquadecor abgewickelt hat.


    UPDATE:


    habe nun auch 3 weitere Steinmodule geordert. Einzelne Steinmodule werden nur in zusammenhang mit einer Rückwand geliefert. Das bedeutet ich musste warten bis jemand aus Deutschland noch eine Rückwand bestellt hat. Ist aber kein Problem normale Lieferzeit ist 4-6 Wochen. Bei mir durch die Feiertage wurde ich freundlich informiert das die Lieferzeit ca 8 Wochen beträgt.


    Die Module sollten jetzt in den nächsten Tagen kommen. Bezahlt habe ich für 3 große Steinmodule ca 136€ inkl. Versand und Zoll.


    Melde mich dann mit Bildern nochmal nach dem Eintreffen. Immer noch sehr zufrieden die Website hat sich auch weiterentwickelt jetzt kann man auf der Aquadecor Website eine Rückwand aus vielen Variationen auswählen und größe eingeben und erhält sofort einen Kaufpreis.



    LG
    Pat