Erfahrungen Rieselfilter

  • Hallo Frontosa Gemeinde,


    ich würde mich gerne über eure Erfahrungen mit Rieselfilter bzw biopellets Wirbelreaktor erkundigen.


    Was ich dazu finde bezieht sich meist auf Meerwasser Aquaristik, mein gedanke ist mit diesen Filtern mein Nitrat gehalt zu reduzieren.


    Folgende Fragen sind bei mir noch offen:


    Funktionieren die Filter im Südßwasser?

    Welcher der beiden ist effektiver?

    Welches ist das beste Filter material?


    Mein plan war einen meiner beiden Fluval fx 6 als Vorfilter zu verwenden und das Wasser dann durch einen Rieselfilter oder Wirbelfilter zu leiten.


    Folgende Produkte sind mir aufgefallen:

    Tropic Marin bio actif reactor 5000 (Rieselfilter)

    Dupla marin Multireaktor 4000 (Wirbelfilter)


    hier habe ich ein Video von beiden Filtern gefunden:



    Danke schonmal für eure Meinungen.:)

    Lg Pat

  • Hi Pat!

    Wirbel Filter sieht man immer öfter auch als Innenfilter bei Züchtern. Da kann ich aber gar nix zu sagen... Hast Du von Haus aus Nitrat im Wasser? 2 x FX6 ist ja mal ne Ansage - diese mit Siporax voll und Nitrat sollte eigentlich im Griff sein...wie groß ist Dein Becken? Ich wollte an meinen neuen 900L Wohnzimmer Tank ggf. nur einen FX6 hängen. Viele Grüße, Nik

  • Hallo,


    kann es mir auch nicht erklären in meinem Leitungswasser kann ich kein Nitrat nachweisen.

    Allerdings hab ich schon immer durch viel Futter Zugabe und keine Pflanzen einen Recht hohen Nitrat gehalt den ich durch Wasserwechsel versuche zu reduzieren.


    Mein Becken ist 200x70x70


    Früher habe ich auch nur einen fx6 Betrieben. Durch Zufall bin ich günstig an den 2 Filter ran gekommen.


    Ja habe beide Filter mit Siporax ausgestattet.


    Rieselfilter ist heute gekommen werde ich mal testen.

    Schade das unser Forum nicht mehr so aktiv ist.


    lg

    Patrick

  • Ich hänge mich mal mit dran:

    Ich fahre ein 800-Liter-Becken (Außenmaß). Mattenfilter grob 75 x 60 und dahinter einen Eheim 1200-Pumpe.
    Wasserwerte sind sehr stabil, Matte mache ich einmal im Jahr grob sauber. Wasserwechsel so 2 mal oder 3 mal im Monat zu ca. 40 Prozent. Bin mit dieser Methode sehr zufrieden und Wasser ist klar.

    Beleuchtung habe ich nur einen LED-Balken wegen der Cryptos. Den Fischen taugt das auch denke ich, ist nicht zu hell. Zum Fotografieren taugt das aber nicht wirklich, zu dunkel, und Blitz mag ich nicht.