Frontosas aufstocken wie am besten?

  • Ich würd sagen da hilft nur die alte, bewährte Methode, alles raus, Becken neu machen und dann die alte Besatzung ein paar Tage nach den neuen Mitbewohnern einsetzen, hat in meinen Augen die besten Erfolgsaussichten.

    Viel Erfolg,

    LG Bernd

  • Ich habe vor ca. einem Jahr meine Beckengrösse verdoppelt und fünf ca. 6 cm kleine Burundis zu meiner vorhandenen Gruppe dazugesetzt. Die vorhandenen Tiere waren zu dem Zeitpunkt zwischen 12 und 22 cm groß. Die kleinen wurden super aufgenommen und sind jetzt auch schon wieder zwischen 10 und 15 cm groß. Also scheint das Aufstocken mit jungen Tieren gut zu funktionieren. Ich denke, die werden noch nicht als potenzielle Konkurrenten wahrgenommen und genießen so eine Art Welpenschutz.

    Meiner Erfahrung nach ist es sogar grundsätzlich aus sehr vielen Gründen besser, junge oder sehr junge Tiere zu kaufen.

    Gruß, René