Synodontis Petricola vs Lucipinnis

  • Moin,

    Mein Fronti Becken ist in den letzten Zügen. 3 Böcke und 7 Weibchen von 7-10cm Blue Zaire Moba warten bei meinem Züchter darauf, dass mein Becken fertig wird. Und auch bei den Beifischen bin ich mir sicher: Es soll nur eine Gruppe Tanganjika Welse dazu, sonst nichts.


    Jetzt hab ich hier im Forum alle Seiten mit Treats zu Beifischen durchgelesen und bin zu dem Ergebnis gekommen:

    Multipunctatus geht garnicht, bringt zu viel Stress ins Becken und ist eine Gefahr falls nach ihn geschnappt wird.


    Lucipinis kann funktionieren auf Grund ihrer Größe kann es aber auch Verluste geben. Über Petricola habe ich die besten Erfahrungen gelesen. Also sollen es Petricola werden.


    Sowohl Lucipinis als auch Petricola hatte ich bereits gehalten und konnte (bis auf die Größe) keine Unterschiede feststellen. Mein Züchter hat jedoch mitlereiweile nur noch Lucipinis also muss ich mir die Petricola wo anders besorgen.


    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich bei Jungfischen erkennen kann ob's lucipinis oder Petricola sind ?


    Zur Anzahl denke ich eine Gruppe von 10 sollte passen oder (Becken 200x60x60).

  • Leider nicht, ich habe nur andere T. Cichliden und 5 L-Welse zusammen mit meinen Burundis schwimmen. Bislang ist noch nie etwas passiert. Auf Ronnys positive Erfahrungen würde ich mich aber auf jeden Fall verlassen. Der Vorteil, auch bezüglich deiner Beckengrösse, ist auf jeden Fall, dass es sich bei Lucipinnis um eine kleiner bleibende Art handelt. Außerdem sehen die wirklich knuddelig aus, würde ich in deinem Fall auf jeden Fall favorisieren:thumbup:Gruss, Rene

  • Na was sagt man dazu. Der Züchter, dem ich meine Luccipinis im Dezember gegeben hab, hatte sie noch und hat sie mir zurück gegeben 😀.

    Das Becken läuft seit drei Wochen, seit Dienstag sind die Luccipinis drin und in einer Woche kommen die Mobas, ich freue mich 😀

  • Hallo Zusammen,


    hier scheint es ja Kenner dieser Burschen zu geben


    Hat jemand eine Idee, welcher das ist - evtl. Multipunctatus oder Polli, prinzipiell ist mir das auch egal, aber ich hab Nachwuchs von denen im Becken. Manche von den Burschen sind ja so Kuckucksbrüter, dem wollte ich auf den Grund gehen.


    Danke und Gruss, Bernd