Förderpumpe

  • Moin Leute,


    heute morgen ist meine nicht mal zwei Jahre alte AquaForte (ECOMAX DM-10000) in die Knie gegangen. So ein Scheiß !! Anscheinend stimmt der Spruch: "Wer billig kauft, kauft zwei Mal!!" Nun bin natürlich auf der Suche und brauch Ratschläge oder Erfahrungen. Die Leistung sollte min. um die 2500 l/h bei ner Steighöhe von 3 m sein. Momentan find ich folgendes ganz interessant:


    Guckst du !!


    Was meint ihr ??

  • Hallo Frank,


    ...das ist natürlich Mist mit der Pumpe.


    Habe noch eine mini RedDragon 5000 da, falls Du ganz schnellen Ersatz brauchst. Bei Interesse einfach anschreiben.


    Ansonsten kann ich Dir die Royal Exklusive Pumpe nur ans Herz legen.
    Habe mich ja für die Red Dragon3 Speedy entschieden. Hat richtig Dampf und du hörst nur das sirren des Rotors. Echte Empfehlung.


    Gruss, Guido


    _________________________
    carpe diem - nutze den Tag... !

  • Danke für das Angebot Guido,


    aber in meiner Panik hab ich gerade erstmal ne Tauchpumpe für ne Bauchlauf angehangen, die jetzt erstmal die Arbeit übernimmt! Rümpelt und rappelt aber aus dem Keller bis ins Wohnzimmer, so dass das nur ne Notlösung sein kann.


    Warst du denn mit deiner "Mini" zufrieden? Ich habe gerade erstmal meine Garantieansprùche an den Händler gestellt und entsprechende Fotos verschickt. Vielleicht wird ja noch was raus.

  • Moin,


    also ich bin mit meinen beiden Aquabee UP2000 recht zufrieden. Die UP2000 haben anstatt der UP2000/1 eine geringer Föderhöhe. Angeschlossen an meinem Patronenfilter und druckseitig 30cm Schlauch+ 3x 90°-Bogen fördern die Pumpen je ca. 1300l/h. Leichtes brummen ist zu hören, aber nur wenn es im Raum ganz leise ist.

  • Wie gesagt, bei mir läuft bis jetzt die Aqua Forte DM-Serie mit 10000l/h im Keller. Durch das schmale Druckrohr und die Steighöhe von ca. 2,5m kommt im Becken vermutlich nicht mehr alt zu viel an. Der geringe Preis von 150 € rechtfertigt wahrscheinlich auch die Lautstärke der Pumpe. Trotz einer kompletten Holzverkleidung und Dämmung um das Filterbecken ist die Pumpe im restlichen Raum deutlich zu hören. Im Wohnraum ein No-Go.

  • ich habe momentan eine Red Dragon Mini 5000 dran die ein Drittel gedrosselt wird.
    Demnächst plane ich mir eine 2. Pumpe zuzulegen damit die 5000er als Reserve dienen kann.
    Die RD3 wäre schon klasse wegen der drehzahlregelung aber der Preis ist auch nicht schlecht....
    Ich mag kein brummen.
    Da bin ich bei Der RD3 glaube ich gut aufgehoben.